Keramik und Töpferei in der Schweiz und International

Margrit Linck bei Edition Populaire

Zur Zeit ist eine grosse Auswahl an Keramik von Linck bei Edition Populaire im Laden ausgestellt. Edition Populaire steht für sorgfältig ausgewählte Produkte, die uns im Alltag begleiten.Sie werden aus erstklassigen Materialien und auf hohem handwerklichen Niveau gefertigt.Zwischen dem Nutzer und unseren Objekten findet ein Austausch statt – eine resonante Beziehung. Und dennoch benutzt man…

Keep Reading

Lorna Fraser

Unkategorisiert

Ceramicist Lorna Fraser discusses the processes behind her collection for Craft Scotland at Collect 2010. Find out more about Lorna http://bitly.com/zr3uom

Keep Reading

Djerba – Die Töpfer von Guellala

Videos

Peter Menzel (PMMedia1): Die Insel Djerba ist das Tor in eine exotische Welt. Ein Paradies sagen die Einheimischen, eine perfekte Urlaubswelt meinen Touristen. Wir besuchen das berühmte Töpferdorf Guellala. Auf der Straße Richtung El Kantara machen wir bei der #Töpferei des alten Ali halt. Die Gemäuer und Gewölbe seiner Werkstatt stammen noch aus römischer Zeit.…

Keep Reading

Keramikmuseum Matzendorf

Museen

Das Keramikmuseum und die Maria-Felchlin-Sammlung zeigen Keramiken aus Matzendorf und Aedermannsdorf. Die im Jahre 2006 neu eingerichtete Ausstellung wurde mit ca. 70 typischen Leihgaben aus 5 grossen nationalen Museen ergänzt und ist somit die bedeutendste Solothurner Keramiksammlung. Die Fayence- und Steinguterzeugnisse (1798-1883) werden durch feuerfestes Braungeschirr (1884-1959) und Ofenkacheln (1800-1959) sowie Erzeugnisse aus der „Von…

Keep Reading

Chris Keenan

Chris began working with clay in his mid-thirties when he began a two year apprenticeship with Edmund de Waal. His collection includes beakers, bowls, cups, teapots, jugs and pots for flowers. „I started working with clay in my mid-thirties when I began a two year apprenticeship with the potter Edmund de Waal. We first met…

Keep Reading

National Center for Khmer Ceramics Revival (NCKCR)

Keramik/News

The NCKCR is a non-profit and non-governmental organization aiming to rediscover and reintroduce Khmer ancestral #pottery techniques and support the development of contemporary Khmer ceramic art. In the process, NCKCR creates economic opportunities, helping to decrease poverty in Cambodia. Serge Rega established NCKCR in Siem Reap-Angkor, renowned for the Angkor temples. Tourists abound, creating substantial…

Keep Reading

Schule für Gestaltung Bern und Biel – Bern

Ausbildung / Kurse

http://www.sfgb-b.ch Die Fachklasse Keramikdesign in Bern vermittelt als einzige Ausbildungsstätte in der deutschen Schweiz eine Vollzeitausbildung zur Keramikerin/zum Keramiker. Die Auseinandersetzung mit Keramik findet ihre Anwendung im Bereich des Wohnens, der Gestaltung des urbanen Raumes und der freien Kunst. Die Arbeit der Keramikschaffenden reicht vom Entwurf, über die Umsetzung und Produktion, bis hin zur Präsentation…

Keep Reading

swissceramics

Vereine

swissceramics – Verband Schweizer Keramik vertritt und repräsentiert die aktuelle Schweizer Keramik. sichert die Qualität der Berufsbildung. organisiert Ausstellungen und Events um die Werke der Mitglieder zu präsentieren. ist Netzwerk und Kommunikations-Plattform der Schweizer Keramikszene. swissceramics – der Verband Schweizer Keramik – ist der gesamtschweizerische Zusammenschluss aller keramischen Ausrichtungen von Kunsthandwerk über Design bis hin…

Keep Reading

Simon Horn

1978 in Ludwigsburg geboren 2003–2006 Studium Bildhauerei und Holzbildhauerkunst, internationaler Bachelor-Studiengang an der WHZ (FH) Angewandte Kunst Schneeberg/Lichtenstein. BA of Art 2006. 2006–2010 Studium Bildhauerei/Plastik. Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Diplom 2010. 2010–2012 Aufbaustudium im Studiengang Plastik/Keramik, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Freischaffend in Halle/Saale http://www.simon-horn.de „Bei dem Projekt „Gebaute Räume“ geht es mir um die Frage,…

Keep Reading

Victor Spinski

  In den späten 70er Jahren hat einer der Sammler von Werken von Viktor Spinski ihn beauftrag ein ungewöhnliches Teeset zu kreieren. Durch seine folgenden Recherchen hat Spinski festgestellt dass seine Kunst die Philosphie der Yixing Künstler des östlichen Chinas teilt. Die Yixing Künstler verwendeten ungewöhnliche Materialien, zum Beispiel Baumstämme, Äste, Frückte und Felsen beim…

Keep Reading

Verena Jordan

1989 kam Verena Jordan mit ihrem Mann und ihren drei kleinen Kindern nach Guarda. Parallel zu Kindern, Werkunterricht und Haushalt begann sie, sich mehr und mehr mit dem Werkstoff Ton auseinander zu setzen. Mit der Zeit fand sie heraus, dass das geduldige, erdige und doch eigenwillige Naturmaterial Ton sehr ihrer Seele entspricht und ihr Lust…

Keep Reading

0 CHF 0.00
Go to Top